Gute Beispiele
Schreibe einen Kommentar

Ist Yoga für alle geeignet?

Was ist Yoga eigentlich in Abgrenzung zu anderen Sportarten?

Yoga ist eine körperliche Praxis in Form von Asanas oder Kriyas, die bewusst mit Konzentration und Atemführung ausgeführt werden und dazu dienen sollen, den eigenen Körper bewusst wahrzunehmen. Im zweiten Schritt  geht es darum, den Körper zu stärken und zu dehnen. Es kursiert die historische Erklärung, Yoga sei nur erfunden worden, um den Körper auf das lange Sitzen in der Meditation vorzubereiten. Mit dieser anderen Sicht auf Yoga, die stärker auf Achtsamkeit, Wahrnehmung und Entspannung ausgerichtet ist, wird deutlich, dass Yoga für jeden Körper geeignet ist. Nicht wie die mediale Präsenz suggeriert, nur für schöne, schlanke und gesunde Körper.

Jetzt kann es passieren, dass folgende  Fragen aufkommen:

Wie kann ich Yoga im Sitzen praktizieren, wenn ich selbst im Rollstuhl sitze? Oder eine*r meiner Teilnehmer*innen ist auf einen Rollstuhl angewiesen. Welchen Bewegungsspielraum habe ich? Kann meine Gruppe auch durchmischt sein? Was ist mit den Teilnehmenden, die nicht im Rollstuhl sitzen?

Diese und viele andere Fragen können von  Sonja Golinski, Kundalini Yoga Lehrerin und Therapeutin mit Zusatzqualifikation für Yoga im Rollstuhl und Yoga auf dem Stuhl, beantwortet werden.

Wo? Im Mariannenpark in Leipzig Schönefeld-Abtnaundorf

Wann? Ab 28. Mai, jeden Donnerstag um 19 Uhr im Park.

Was? Kundalini Yoga, auch für Rollstuhlfahrer*innen

Was genau? Übungsfolgen, Entspannung und Meditation. 

Die Meditation hilft psychisch, mit Stresssituationen und veränderten Lebensumständen besser umgehen zu können. Hier liegt ihr Fokus auf der Stärkung des Nervensystems und der Selbstannahme bzw. -liebe.

Du hast Fragen zum Kurs? Melde dich gern bei Sonja Golinski under folgender Mailadresse: info@aditi-kundalini-yoga.de

YOGA zu HAUSE

Falls du jetzt schon ganz gespannt bist und nicht bis zum 28. Mai warten möchtest,  gibt es heute Abend die Chance für Yoga zu Hause. Die Kursstunde ist auch sitzend im Rollstuhl möglich.

Wo? Onlinekurs – Inklusive Yogastunde mit Antje Kuwert und Diane Kratt-Uhl

–> Ein Angebot in Kooperation mit der DRS-Arbeitsgemeinschaft Yoga

Wann? 19. Mai von 18:00 bis 19:30 Uhr

Wie? online via Zoom

Viel Spaß und Sport frei!

Bildbeschreibung: Rollikurs – Yoga für Rollstuhlfahrer*innen ©KuS Dresden e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.